TAGLIATELLE mit SPARGELRAGOUT

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 2l Gemüsebrühe
  • 1/2 Zitrone
  • 1 TL Zucker
  • 250ml Schlagobers
  • 300g Tagliatelle (wenn möglich Pasta fresca)
  • Kräutersalz

 

Zubereitung:

  • Den Spargel waschen, die Enden entfernen und in einem Topf mit der Gemüsebrühe, dem Saft einer halben Zitrone und dem TL Zucker 5 - 7 Minuten kochen.
  • Während der Spargel kocht, das Schlagobers in einem kleinen Topf für ca. 10 Minuten köcheln lassen und mit dem Kräutersalz würzen.
  • Wenn der Spargel fertig ist, diesen aus der Brühe heben und die Tagliatelle laut Packungsanleitung im Spargelsud kochen.
  • Die Spargelspitzen abschneiden und beiseite legen.
  • Den restlichen Teil des Spargels in 1 cm große Würfel schneiden, der Schlagoberssoße hinzufügen und kurz mitkochen lassen.
  • Die fertige Pasta mit dem Spargelragout vermischen, auf einem Teller anrichten und mit den Spargelspitzen dekorieren.

Mein Tipp: Nehmt bei den Tagliatelle wenn möglich wieder Pasta fresca aus dem Kühlregal. Diese muss meistens nur 3 Minuten kochen, so bleibt der Spargel schön warm. Und wer seinen Spargel wie ich gerne frisch am Markt kauft, sollte sich unbedingt noch einen Becher Erdbeeren als Nachspeise mitnehmen.