SAFRANRISOTTO mit Feigen und Prosciutto

 

 

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 8 Feigen

  • 12 Scheiben hauchdünn geschnittener Prosciutto

  • 1,5 Liter Gemüsebrühe

  • 2 Tassen Risottoreis (Carnaroli oder Arborio)

  • 125 ml Weißwein zum Aufgießen

  • 2 Briefchen Safran

  • 1 Zwiebel

  • 100g Parmesan

  • 4 EL Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Die Zwiebel sehr fein würfeln und mit 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne anschwitzen.

  • Anschließend den Risottoreis hinzufügen, kurz anrösten (bis man einen weißen Punkt auf den Reiskörnern sieht) und mit dem Weißwein ablöschen.

  • Den Risottoreis immer wieder mit der Gemüsebrühe übergießen und ständig rühren.

  • In der Zwischenzeit vier Feigen klein würfeln.Kurz vor Ende der Garzeit noch den Parmesan und den Safran unter das Risotto heben, die Feigenwürfel zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Das Risotto anrichten, für jeden Teller eine Feige sternförmig einschneiden, auf den Reis setzen und zum Schluss den Prosciutto dekorativ auf den Tellern verteilen.