DER PERFEKTE PASTATEIG

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g Mehl (Typ 00) + Mehl zum Bestäuben
  • 250g Hartweizengrieß (=Semola)
  • 3 Eigelb
  • 200ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz

 

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine 5 Minuten gut durchkneten. Notfalls kann der Teig natürlich auch mit der Hand geknetet werden.
  • Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.
  • Dann die Pasta nach Belieben formen und für ca. 4 Minuten in gesalzenem Wasser al dente kochen.

Mein Tipp: Im Kühlschrank hält sich die verarbeitete, noch ungekochte Pasta 2 bis 3 Tage. Sie muss allerdings vor dem Lagern gut mit Mehl bestäubt werden, da sie sonst festklebt.

 

Als Soße empfehle ich euch zu den selbstgemachten Nudeln meine "Pasta alla Norma". Aber auch frisches Pesto oder eine leichte Tomatensoße eignen sich hervorragenden dafür.

 

Semola (Hartweizengrieß) solltet ihr übrigens in jedem italienischen Supermarkt bekommen.