FRÜHSTÜCKSMUFFINS

 

Zutaten für 6 Muffins:

  • 1 Pck Blätterteig
  • 12 Scheiben Frühstücksspeck
  • 6 Scheiben Schmelzkäse
  • 6 Scheiben Gouda
  • 6 Eier
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Blätterteig in 6 Quadrate schneiden und in ofenfeste kleine Förmchen legen.
  • Dann die Blätterteig-Förmchen mit jeweils 2 Scheiben Frühstücksspeck auslegen und für ca. 10 Minuten im Rohr bei 200° vorbacken, damit der Speck ein bisschen knusprig wird.
  • Anschließend die Förmchen wieder aus dem Rohr nehmen, den Schmelzkäse am Boden der Muffins verteilen, und in jedes Förmchen vorsichtig ein Ei schlagen.
  • Dieses dann mit kleinen Gouda-Blättchen belegen und erneut ins Rohr schieben.
  • Die Backzeit variiert nun je nach Eigröße und Backrohr zwischen 10 und 15 Minuten. Ihr seht, dass die Muffins fertig sind, wenn das Eiweiß vollkommen gestockt ist.
  • Die fertig gebackenen Muffins aus dem Rohr nehmen, mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und am besten gleich warm servieren.

Mein Tipp: Wer von euch keinen Schmelzkäse verwenden möchte, kann natürlich auch 6 weitere Scheiben Gouda nehmen, allerdings finde ich, dass diese ungesunde Sünde in diesem Fall einfach köstlich schmeckt.