Der original neapolitanische Pizzateig

 

 

Zutaten für 4 Portionen:

 

  • 500g Weizenmehl (Typ 00)
  • 280 ml Wasser (stilles Mineralwasser)
  • 15g Salz
  • 1g Hefe/Germ

 

Zubereitung:

  • Das Wasser in eine große Schüssel geben und die Germ darin auflösen.
  • Nach und nach das Mehl zugeben.
  • Am Schluss das Salz hinzufügen und den Teig für 5-10 Minuten mit der Küchenmaschine zu einer geschmeidigen Masse kneten.
  • Anschließend den Pizzateig mit einem feuchten Tuch bedecken und für 20 Minuten rasten lassen, bevor man ihn erneut für 2 Minuten durchknetet.
  • Nach weiteren 10 Minuten Ruhezeit kann man den Teig nun mithilfe einer Teigspachtel oder einer stumpfen Messers in Streifen schneiden und dann zu Kugeln formen.
  • Die fertigen Pizzateigkugeln legt man in einen großen Behälter und lässt sie darin für 24 Stunden bei Raumtemperatur gären.
  • Am nächsten Tag kann der fertige Pizzateig dann verarbeitet werden.

Mein Tipp: Wir backen unsere Pizza immer im Grill, da man zum Pizzabacken eine wirklich hohe Temperatur benötigt. Am besten 400°C. So muss die Pizza nur 2-3 Minuten backen und wird super knusprig. Bei 220°C im Rohr verlängert sich die Backzeit.