Flammkuchenteig

 

Zutaten für 1 Blech: 

 

  • 250g Weizenmehl
  • 125 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 125g Créme fraîche zum Bestreichen

 

 

 

 

Zubereitung:

  • Alle Zutaten mit der Hand oder einem Mixer zu einem homogenen Teig verarbeiten. 
  • Diesen ausrollen, sodass er genau auf das Backblech passt.
  • Mit 125g Cre´´me fraîche (diese gehört auf jeden Flammkuchen - egal ob süß oder pikant) bestreichen und nach Belieben belegen.
  • Bei 180 Grad für ca. 12-15 Minuten backen. (Man erkennt, dass der Flammkuchen fertig ist, wenn der Rand leicht bräunlich wird.)

 

 

Meine liebsten Flammkuchenvarianten: 

  • Feigen, Feta, Honig und Thymian
  • Lauch, Speckwürfel und Cottagecheese
  • Camembert, Apfelscheiben und Thymian
  • Camembert und Preiselbeeren
  • Birnenscheiben, Gorgonzola und Nüsse
  • Apfelscheiben und Zimt