Der Wörthersee

 

Die Frage, warum ich den Namen Kitchenstories-Wörthersee für meinen Foodblog gewählt habe, lässt sich leicht beantworten: Erstens wohne ich am Wörthersee, dem für mich wohl schönsten See der Welt. Und zweitens hatte ich in meinem Leben seit jeher zwei große Leidenschaften: Das Kochen und das Wasser.

 

Es gibt für mich nichts Schöneres, als nach einem heißen Arbeitstag ein paar Runden im See zu schwimmen, mit einem Standup-Paddleboard den Sonnenuntergang vom Wasser aus zu genießen, in der Früh am Seeufer entlang zu laufen oder an einem schönen Wintertag einfach einen Seespaziergang zu machen.

 

Da ich außerdem gerne fotografiere, kann ich euch natürlich ein paar Bilder vom Wörthersee nicht vorenthalten. Ist es nicht wunderschön hier?